Web Design
Sidan Schattenwelt

Sindan kam als Sohn eines Schlösser in Waldeslied auf die Welt. Waldeslied ist ein kleines Dorf im Osten von Korlin. Es ist umringt von eine Wald der nicht zum Flureck gehört, jedoch wegen seiner nähe zum Flurecke ist das Holz dort von sehr guter Qualität. Neben Holz für den Schiffbau werden hier die besten Möbel speziell Truhen und Schränken. Die besten Truhen brauchen auch gut Schlösser und so hatte Sindans Vater immer gut Arbeit, jedoch gefiel Sindan das Leben als sesshafter Handwerker nicht. So ging er mit dort hin wo der Wind ihn hinführte und der Wind blies nach Osten ins Gangesgebirge. Dort wurde er in einen Dorf namens Torum vom Winter überrascht. Jedoch brauchte man dort keine Schlosser und so muss er für einen Jäger und Rüstbauer arbeiten. Dieser lehrte ihn die Kunst der Lederherstellung, den Rüstungsbau und versuchte ihn das Bogenschießen bei zubringen. Sindan lebe ein Jahr in Torum und zog dann weiter.

So fing er an alle möglichen Berufe zu auf seinen Reisen zu machen, je nach dem was gerade gesucht wurde. Gerade ist er als Söldner unterwegs (hauptsächliche wegen der möglichen guten Bezahlung), war jedoch so Bergmann, Holzfäller, Schafhirte, Bote, Taglöhner in allen möglichen Formen und weiß was noch alles.

Und geht noch immer da hin wo der Wind ihn hinblasst, wenn er keinen lust mehr auf seinen Job hat…

 

1-9f29eeaf066cb7ce5cff838ddd07c527